Sponsoren

 

 

 

  

 

 

 

  

 

 

 

Sie sind hier

Startseite » Beiträge

Allgemeine Informationen Metrikon 2015

 

Themenstellung & Abgrenzung

Software durchdringt alle Lebensbereiche und schafft damit immer neuen Nutzen für unsere Gesellschaft. Allerdings wachsen auch die damit verbundenen Risiken aufgrund der Komplexität, Schnittstellen, Änderungsgeschwindigkeit und international verteilten Entwicklung. Softwaremessung und -bewertung für Steuerung, Risikomanagement, Governance und allgemein zur Meisterung dieser Komplexität, ist heute unverzichtbar.

Quantitative Ansätze ermöglichen es, Erwartungen an Software professionell zu beschreiben und fundierte Entscheidungen auf der Grundlage von Daten zu treffen. In diesem höchstdynamischen Umfeld müssen bewährte quantitative Ansätze im Controlling und Management von Projekten, Produkten und Prozessen verstanden und weiter entwickelt werden. Die fundierte und praxisnahe Kenntnis von Messverfahren und deren Einsatz ist damit für die Praxis der Software-Entwicklung unverzichtbar und ein zentraler Bestandteil der empirischen Forschung zur Software-Technik.

An der MetriKon tauschen sich erfahrene Experten und Wissenschaftler mit Praktikern aus. Seit über 10 Jahren ist sie im deutschsprachigen Raum die wichtigste Plattform für Theorie und Praxis der Anwendung von Software-Metriken. Sie wird gemeinsam mit der GI Fachgruppe "Software Messung und Bewertung" sowie internationalen Fachverbänden durchgeführt.

Kommen Sie zur MetriKon am 5. - 6. November 2015 nach Köln. Nutzen Sie die Gelegenheit, über Ihre praktischen Erfahrungen mit Software-Messung und Ihre Ideen zu berichten, von Erfahrungen anderer zu lernen und Lösungen für Ihre eigenen Herausforderungen im Kreis von Praktikern und praxisnahen Forschern zu diskutieren.

Ein Programmkomitee mit renommierten Experten aus Industrie und Forschung sichert die Qualität dieser Tagung ab.

 

Download: Call for Paper

 

Einreichung von Beiträgen

Gewünscht werden (Erfahrungs-)Berichte aus der industriellen Praxis und der praxisrelevanten Forschung zu allen Themen rund um Software-Messung, Bewertung und Schätzverfahren, unabhängig vom Anwendungs- und Prozesskontext. Das Programmkomitee achtet bei der Auswahl der Beiträge auf eine ausgewogene Mischung von Praxis und Theorie.

 

Themenfelder

Mögliche Vortragsthemen umfassen:

  • Erprobung, Einführung und praktische Anwendung von Software-Metriken
  • Quantitatives Projekt- und Risikomanagement, Projektcontrolling, Portfoliomanagement
  • Einsatz, Einführung und Erfahrungen mit Aufwandschätzverfahren und -Tools
  • Big Data und Anwendungen beispielsweise in Diagnose, Funktionaler Sicherheit, Test
  • Governance und CMMI/SPICE/ITIL/COBIT-konforme Messprogramme und Metriken
  • Messbasierte Verbesserungsansätze für Produkte und Prozesse
  • Quantitative Verfahren für Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement, z.B. Six Sigma
  • Benchmarking von Produkten, Prozessen und Projekten
  • Praktischer Einsatz von Mess- und Aufwandschätzverfahren inrealen Anwendungen, wie Cloud Computing, Mobile Apps,
  • Embedded Systems, Testen, Zuverlässigkeit, Anforderungsmanagement, etc.

 

 

Einreichungen und weitere Informationen

Eine aussagekräftige Kurzfassung Ihres Beitrages/Vorschlages reichen Sie bitte formlos im pdf-Format über das Tagungsportal easychair ein (Adresse: https://easychair.org/conferences/?conf=metrikon2015). Alle für Autoren wichtigen Informationen und Vorlagen finden Sie auf der MetriKon-Website unter der unten angegebenen Adresse in der Rubrik „Beiträge“.

  

Wichtige Termine

 

24.Juli 2015: Abgabeschluss einer aussagekräftigen Kurzfassung
15. Juli 2015: Abgabeschluss für Workshops und Tutorials
bis 3. August 2015: Benachrichtigung über die Annahme
28. August 2015: Meldung von möglichen Ausstellern bei der Tagungsleitung
14. September 2015: Abgabe des druckfertigen Beitrages