Sponsoren

 

 

 

  

 

 

 

  

 

 

 

Sie sind hier

Startseite » Rückblick

Programmübersicht (2012)

 

Themenstellung & Abgrenzung

 

Die Software-­Metrie/Software-­Metrik ist eine Teildisziplin der Softwaretechnik und hat zum Ziel, die mit Software und Softwareentwicklung verbundenen wirtschaftlich und qualitativ relevanten Aspekte quantifizierbar zu machen. Die damit verbundene Quantifizierung von Produkteigenschaften und von Beobachtungen im Ablauf von Entwicklungsprojekten und im Einsatz einer Software führt auf der Basis quantifizierter Erfahrungen zu einer deutlichen Verbesserung der Entscheidungsbasis im Projektmanagement von Entwicklungsprojekten und in den Entscheidungen zum Einsatz von Software. Wirtschaftliche Kenngrößen zur Softwareentwicklung können auf einer gesicherten Basis ermittelt werden. Grundsätzlich ist es daher für jedes Software entwickelnde Unternehmen sinnvoll, seine Arbeit und die Qualität der Arbeitsergebnisse durch geeignete Quantifizierung transparenter und besser steuerbar zu machen. Software-­Messverfahren und Metriken sind Schlüsseltechnologien für Controlling und Management des Softwareentwicklungs-­Prozesses. Messen ist eine wichtige Grundlage für jede Ingenieurtätigkeit und auch für die Software-­Entwicklung, sowohl in der industriellen Praxis, wie auch in der empirischen Forschung zur Software-­Technik unverzichtbar.

 

Diese Tagung ist mit ihrem Schwerpunkt Messen und Bewerten in der Software-­Entwicklung die einzige ihrer Art im deutschsprachigen Bereich und daher seit Jahren Treffpunkt für Mess-­Experten aus Industrie und Forschung. Praktiker und Entscheidungsträger können sich in einem verdichteten Programm über den aktuellen Stand der praktischen Anwendung und der wissenschaftlichen Forschung und über innovative Ansätze informieren und erhalten im intensiven Austausch untereinander wertvolle Anregungen für die eigene betriebliche Praxis oder die Vertiefung ihrer wissenschaftlichen Arbeiten.

 

Wir laden Sie herzlich ein, sich an diesem bewährten Erfahrungsaustausch aktiv zu beteiligen.

 

 

Die Keynotes der Tagung 2012

 

Technical Debt: Practical Decision-­Making in Software Engineering and its Business Relevance

Christof Ebert, Vector Consulting Service, Stuttgart

 

Projektmanagement-­Metriken im Zeitalter der globalen Softwareentwicklung

Christian Lescher, Technische Universität München

 

Messen und Bewerten funktionaler Sicherheit: Herausforderungen und Lösungsansätze

Mario Trapp, Fraunhofer IESE, Kaiserslautern

 

 

Die Fachvorträge der Tagung 2012

 

 

Produktivitäts‐ und Wertmessung

 

+ Messung der Software-­Produktivität in einem Work Item-­basierten V-­Modell

 

Andreas Deuter

 

+ Mehrwertpotentiale der Softwaremessung bei agilen Projektparadigmen

 

Andreas Schmietendorf

 

+ Gewährleistung von Team‐Effizienz im IT-­Bereich

 

Reiner Dumke, Ayman Massoud und Cornelius Wille

 

+ Deriving Business Value Measures for Business Initiatives

 

Stavros Pechlivanidis

 

 

Qualitätsmodelle

 

+ Application Scenarios and Guidelines for Quality Model Adaptation

 

Constanza Lampasona und Michael Klaes

 

+ Standardmaße im Software Engineering

 

Cornelius Wille, Detlef Günter und Reiner Dumke

 

 

Funktionale Größenmessung

 

+ FiSMA Funktionspunktzählung im Umfeld Lotus Notes/Domino

 

Philipp Koenigs und Markus Michels

 

+ Early Sizing and Early Risk Analysis of Software Projects

 

Daniel Hoffmann

 

 

Messen im Requirements Engineering

 

Quality Metrics for Software Requirements Specifications – A Practical Approach

 

Eberhard Kranich und Christoph Sartoris

 

+ Vergleich der manuellen und automatisierten Impact Analyse in einer Fallstudie

 

Andrea Herrmann und Sebastian Schier

 

 

Messen im Mobile und Cloud Computing

 

+ Kosten-­ und Aufwandsschätzung bei der Entwicklung von Smartphone‐Apps, eine Bestandsaufnahme

 

Andreas Schmietendorf

 

+ Cloud Service Qualitätsmessung

 

Harry Sneed

 

+ Die Rolle der Vielfältigkeit in Cloud-Systemen ‐ Eine Fallstudie

 

Anja Fiegler, Niko Zenker und Reiner Dumke

 

 

Messen im Enterprise Architecture Management

 

+ A Template‐Based Design Method to Define Organization‐Specific KPIs for the Domain of Enterprise Architecture Management

 

Florian Matthes, Ivan Monahov, Alexander W. Schneider und Christopher Schulz

 

+ Deriving indicators for the determination of Enterprise Architecture benefits by using the Balanced Scorecard concept

 

Uğur Ünsal

 

 

Messen im Security Engineering

 

+ Security Process Integration

 

Detlef Guenther, Reiner Dumke und Cornelius Wille

 

+ Modeling the Behavior of Business Processes’ Security Enhancement Framework

 

Ahmed A. Hussein, Reiner Dumke und Cornelius Wille

 

 

Neue Trends und Anwendungsfelder

 

+ Social Media Metrics for Embedded Software

 

Thomas Fehlmann und Eberhard Kranich

 

+ Einsatz von Softwaremetriken in Airbus-‐Kabinensystemen

 

Stefan Burger und Oliver Hummel

 

 

Messwerkzeuge

 

+ Erhebung von Produkt‐Laufzeit-­Metriken: Ein Vergleich mit dem SPASS‐Meter-Werkzeug

 

Holger Eichelberger und Klaus Schmid

 

 

Minitutorials

 

Ergänzend zum Vortragsprogramm werden Minitutorials zu aktuellen Themen angeboten. Unter anderem ist eine Demonstration des neuen ISBSG Benchmarking-­‐Webportals vorgesehen.

 

 

Zertifizierungen

 

Für die COSMIC Function Point Methode wird eine Zertifikatsprüfung vorbereitet.

 

 

 

Das aktuelle Programm zum Download finden Sie hier.