Sponsoren

 

 

 

  

 

 

 

  

 

 

 

Sie sind hier

Startseite » Rückblick

Programmübersicht (2013)

 

Auf der Tagung erwartet Sie wieder ein interessantes Spektrum an Vorträgen zur Anwendung von Metriken. Wir freuen uns, Prof. Dr. Dr. h. c. Dieter Rombach und Prof. Dr. Stefan Wagner als Keynote Sprecher begrüßen zu dürfen und bitten Sie, die diesjährigen Autoren und Vortragsthemen nachfolgend zu entnehmen.

 

 

Die Fachvorträge der Tagung 2013

 

Thomas Fehlmann, Eberhard Kranich

Measuring Software Tests with COSMIC

 

Thomas Fehlmann, Eberhard Kranich

Experiments with Short-Run Control Charts for Monitoring the Software Development Process

 

Jenny Stein, Andrea Herrmann

Woher stammen kulturelle Barrieren bei der verteilten Softwareentwicklung?

 

Constanza Lampasona, Liliana Guzmán, Philipp Diebold

Document Analysis as Extension of the GQM+Strategies® Approach to Support Evaluation

 

Constanza Lampasona, Michael Kläs, Alois Mayr, Andreas Göb, Matthias Saft

Early Validation of Software Quality Models with respect to Minimality and Completeness: An Empirical Analysis

 

Harry Sneed

Estimating the Costs of Change Requests based on Impact Analysis

 

Jürgen Münch, Fabian Fagerholm, Petri Kettunen, Max Pagels, Jari Partanen

The Effects of GQM+Strategies on Organizational Alignment

 

Thomas Liedtke

Risikopuffer-Burn-Down vs. Earned-Value

 

André Nitze

Measuring Mobile Application Size Using COSMIC Function Points

 

Golriz Chehrazi, Constanza Lampasona, Alexander Klaus

Factors Influencing Perceived Project Success in Large R&D Projects: An Exploratory Study

 

André Janus, Ralf Klemmer, Reiner Dumke

Aufwandschätzungen in Mikroprojekten – ein Erfahrungsbericht

 

Anja Fiegler, André Zwanziger, Reiner Dumke

Qualitätsbewertung von Failover-Szenarien in Cloud Systemen

 

Philipp Diebold, Silke Steinbach, Michael Ochs

Media Maturity Model für öffentliche Schulen - M3PS

 

Harold van Heeringen

Using the ISBSG data to improve your organization success

 

Pekka Forselius and Erkki Savioja

Super Fast Size and Effort Estimation

 

Pierre Almén

The IBM Liquid Challenge Program – Now Open for Function Point Counters

 

Matheus Hauder, Sascha Roth, Christopher Schulz

Currrent Tool support for Enterprise Architecture Management Metrics

 

Stefan David, MathWorks

Introduction to the Software Quality Objectives (SQO) guidelines for source code

 

Thorsten Cziharz

Qualitätsmanagement im Requirements Engineering - Die Qualität von Anforderungsspezifikationen nachweisen

 

Frank Elberzhager, Thomas Bauer

Nutzung von Inspektions- und Produktmetriken zur Fokussierung von Tests

 

Andreas Schmietendorf

Reifegrad angebotener Cloud-APIs - neue Anwendungsbereiche für die messtechnische Bestimmung funktionaler und nicht-funktionaler Eigenschaften

 

Hassan Soubra, Christof Ebert

Towards a Method for Specifying and Estimating Functional Change in Real-Time Embedded Systems A Guideline based on COSMIC ISO 19761 with an AUTOSAR Example

 

C. Wille, A. Fiegler, R. Neumann, A. Schmietendorf, R. Dumke

Die Cosmic-FP Methode für das Cloud Computing

 

 

 

Tutorials

 

Manfred Seufert

Scope Management

 

Scope Management ermöglicht durch den Einsatz von Software - Messverfahren die Erfolgsquote von Informatikprojekten von gegenwärtig 34% - gemäß dem CHAOS-Report 2013 - auf 97% hinaufzuschrauben. Dieses Tutorial erklärt, wie das möglich ist, und führt in die Grundlagen der Vorgehensmethodik northernSCOPE® ein.

 

Thomas Fehlmann

„Werkzeuge zur Messung der Funktionalen Größe, des Testumfangs und der Fehler anhand von Sequenzdiagrammen nach ISO/IEC 19‘761 COSMIC“

 

Sequenzdiagramme ermöglichen eine automatisierte Messung der funktionalen Grösse nach ISO/IEC 19‘761 COSMIC. Solche Diagramme werden aber nicht nur bei agiler Vorgehensweise, sondern auch in der Autoindustrie eingesetzt, hier vor allem um effektive und effiziente Tests zu ermöglichen. In diesem Tutorial stellt der Autor seinen Excel-Werkzeugkasten vor, mit dessen Hilfe nicht nur COSMIC, sondern auch Testgrösse, Testintensität und Testabdeckung gemessen werden kann. Auch die Verwaltung gefunderer Fehler wird unterstützt. Teilnehmer sind ermuntert, einen Laptop mitzunehmen um die Werkzeuge gleich an Ort und Stelle auszuprobieren.

 

Andrea Herrmann

„Zeitmanagement mit KPIs und Engpass Theorie“

 

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer die Methode, mit Hilfe von KPIs und der Engpass-Theorie sein Zeitmanagement im Detail kennen und erhalten eine Anleitung dafür in die Hand. Außerdem erstellen sie in den Übungen erste Listen und Pläne für die Verbesserung ihres Zeitmanagements. Diese Bewusstmachung über den Ist-Zustand des eigenen Zeitmanagements und die eigenen Ziele ist der erste Schritt für einen besseren routinemäßigen Umgang mit der eigenen Zeit.

 

Matthias Vianden

Theorie und Anwendung unserer Enterprise-Measurement-Infrastruktur

 

Christof Ebert

Software Messung - Praxistipps und Industrieerfahrungen

 

Beitrag von Manfred Bundschuh

20 Jahre DASMA